* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Gestern

Nachdenklich knabbere ich an meinem Balla-Balla Schnüren mit Colageschmack, wobei ich entspannt in meinem neuen Buch von Jan Weiler "In meinem kleinen Land" lese und auf meine Bahn nach Hause warte.

Trotz Duschen nach dem Volleyballtraining klebt die gelbe Bluse an meinem Oberkörper, so das der dunkelblaue Sport-BH durchscheint dies also keine all zu gute Idee war ihn bei diesen schwülen sommerlichen Temperaturen anzuziehen.

Tagträumend lausche ich den Gesprächen der Fahrgäste, meist ausländische Studenten, Mütter mit kleinen süssen aber stets quängelnden Kinder die trotz des Wetters und des Sonntäglichen Ausflugs immer noch genügend Energien übrig haben um ihre Mütter zu nerven. Halb zehn ist es nun schon, noch immer hell fällt mir ein das ich volkommen vergessen habe mein Handy zu überprüfen.
Denn so verrückt es sich auch anhört immer wenn ich es anhabe ruft mich kaum einer an, bin ich jedoch beim Training rufen mich hunderte von Leuten an. Sozusagen wissentlich rufen sie mich an wenn ich definitiv keine Zeit für sie habe.

Nur um meine Theorie bestätigt zu sehen, blinken auf dem Display des Handys 4 ungelesene Nachrichten auf. Zwei Freundinen von mir die im Abstand von nur 10 Minuten auf die selbe Idee gekommen sind mich zu ihrer Party einzuladen. Werbung wieder ein super tolles neues Handy das den Vertrag auch nur um 2 Jahre verlängern wird und eine Nachricht von meiner Agentin das ich mal mein Postfach überprüfen sollte ich wäre gebucht worden.
29.6.09 17:57
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung